Genki-Shiatsu
Shiatsu
Shiatsu-Behandlung
Shiatsu ist die japanische Form der Akupressur und basiert auf der traditionellen chinesischen Medizin. Mit seiner ganzheitlichen Herangehensweise erreicht Shiatsu eine tiefgehende positive Wirkung auf die Funktionen des gesamten Körpers.
Shiatsu lindert viele Beschwerden, stärkt das Immunsystem, steigert das Wohlbefinden und verbessert die Körperwahrnehmung. Verspannungen und Blockaden können sich schon nach einer Behandlung lösen.
Die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten abgestimmte Behandlung findet in bequemer Kleidung auf einem Futon bzw. im mobilen Bereich auf luftgepolsterten Matten auf dem Boden statt. So kann der Körper von Kopf bis Fuß erreicht werden.
Die Behandlung erfolgt in ruhigen fließenden Bewegungen unter Einsatz von Fingern, Handballen, Ellenbogen und Knien. Die Akupunkturlinien (Meridiane) und die darauf liegenden Akupunkte entlang des gesamten Körpers werden mit angenehm tief wirkendem Druck aktiviert. Die Muskeln werden gedehnt und die Gelenke gelockert.